Assistenzarzt/Facharzt (m/w/d) für den Bereich Intensivmedizin und Intermediate Care

Zur Verstärkung des Ärzt*innenteams suchen wir sobald als möglich einen  

Assistenzarzt/Facharzt (m/w/d) für den Bereich Intensivmedizin und Intermediate Care
(Teilzeittätigkeit ist möglich)

Die Stelle ist zunächst befristet für zwei Jahre.

In dem komplett sanierten zentralen Aufnahmehaus befindet sich neben der Radiologie und dem 24h- Herzkatheterlabor der akutmedizinische Versorgungsbereich, bestehend aus der Ersten-Hilfe, der Intensivstation 1 mit 13 Bettplätzen und einem Schockraum sowie der Intensivstation 2 mit 18 Bettplätzen (davon 8 Intensivbetten und 10 Intermediate Care-Betten). Beide Stationen sind nach modernsten technischen Standards ausgestattet und bedienen das gesamte Spektrum der heutigen Intensivmedizin inklusive ECMO.

Dem Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe ist außerdem ein Notarzteinsatzfahrzeug zugeordnet, das u.a. von den Ärzt*innen des akutmedizinischen Versorgungsbereiches besetzt wird.

Das Ärzt*innenteam arbeitet im Schichtdienstsystem rotierend in allen genannten Bereichen der Akutversorgung.

Wir suchen

  • Ärzt*innen, die in Weiterbildung zum FA Innere Medizin mit Schwerpunkt oder zum FA Allgemeine Innere Medizin einen mindestens 12-monatigen Einsatz auf einer interdisziplinären Intensivstation leisten wollen oder
  • Ärzt*innen mit abgeschlossener Facharztausbildung, die eine Zusatzqualifikation für Internistische Intensivmedizin und /oder Notfallmedizin erwerben wollen
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Inneren Medizin sind Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen

  • Flache Hierarchien in einem engagierten Team aus einem leitenden Arzt und vier der Abteilung zugehörigen Oberärzt*innen, selbstständig arbeitenden Pflegekräften sowie Physiotherapeut*innen, Beatmungstherapeut*innen, Kunsttherapeut*innen, Dokumentationsassistent*innen und Stationshilfen
  • Die Einarbeitung in das Spektrum der internistischen Intensivmedizin erfolgt im Rahmen einer intensiven Betreuung unter oberärztlicher Supervision. Dabei werden sowohl die relevanten intensivmedizinischen Techniken und invasiven Maßnahmen als auch die notwendigen fachspezifischen Inhalte vermittelt. Es besteht die Möglichkeit zum Erwerb der Qualifikation Internistische Intensivmedizin und/ oder Notfallmedizin
  • Erwerb aller Fähigkeiten, die zur selbstständigen Führung einer Intensivstation notwendig sind, inklusive der auf Station durchgeführten Arbeitstechniken (Katheteranlagen, Thoraxdrainagen, Bronchoskopien, Sonographie und TTE, Dilatative Tracheotomien)
  • vollständige Finanzierung der Ausbildung zum Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz nach Strahlenschutzverordnung
  • das Kennenlernen der anthroposophischen Medizin inklusive Fortbildungen nach Wunsch sowie weitere geförderte Fortbildungen
  • Möglichkeit der Rotation in andere internistische Abteilungen unseres Hauses nach 12 Monaten Intensivmedizin
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TvöD
  • Visa-Comfort-Karte mit Einkaufsguthaben nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit  
  • BVG-Firmenticket

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leitende Arzt Dr. Fabrizio Esposito (Tel. 030/36501-7005) und Anne Hellriegel, Oberärztin, (Tel. 030/36501-2028) gern zur Verfügung.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail an intensiv@havelhoehe.de

oder schriftlich an

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
Sekretariat Intensivstation 2/IMC
Kladower Damm 221,  14089 Berlin

DSE: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übersendung der Bewerbung per E-Mail unsicher ist. Wenn Sie Bewerbungsunterlagen vertraulich zusenden wollen, verwenden Sie bitte den Postweg oder bringen Sie die Dokumente zum Bewerbungsgespräch mit.

Zurück