Curriculum Vitae

2010-2020 Weiterbildung zum Facharzt Innere Medizin und Facharzt Innere Medizin und Gastroenterologie am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
2010 Promotion über die Rolle des Wnt-Signalweges bei chemisch induzierten Nephroblastomen der Ratte an der Universität Heidelberg
2007-2010 Assistenzarzt/wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. B. Wiedenmann, Charité Campus Virchow Klinikum
2006 Approbation als Arzt
seit 2002 Wissenschaftliches Arbeiten bei PD Dr. R. Koesters am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg
1999-2006 Medizinstudium an der Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg

Fachliche Qualifikation

Facharzt Innere Medizin
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

 

Publikationen

  1. Wnt signaling pathway analysis in renal cell carcinoma in young patients
    Bruder E, Moch H, Ehrlich D et al.
    Med. Pathol. 2007 Dec; 20(12); 1217-29
  2. The point of conversion in laparoscopic surgery affects the oncologic outcome in an experimental rat model
    Thome MA, Ehrlich D et al.
    Surg Endosc. 2009 Sep; 23(9): 1988-94

  3. Nuclear accumulation of beta-catenin protein indicates activation of Wnt signaling in chemically induced rat nephroblastomas
    Ehrlich D et al.
    Pediatric Dev Pathol. 2010 Jan-Feb; 13(1): 1-8