Präventionsprogramm Babylotse

Präventionsprogramm Babylotse der Geburtshilfe des Gemeinschaftskrankenhauses Havelhöhe

Eine Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes ist für Eltern mit vielfältigen Fragen und Herausforderungen, manchmal auch mit Krisen und Konflikten verbunden.

Sie haben Fragen zum Umgang mit Behörden?
Sie machen sich Sorgen oder sehen sich vor besondere Herausforderungen gestellt?
Sie brauchen Unterstützung im Alltag oder bei der Bewältigung von Krisen und Konflikten?

Das Präventionsprogramm Babylotse ist ein Programm der Frühen Hilfen, das sich grundsätzlich an alle (werdenden) Mütter und Väter richtet. Dieses Angebot ist für die Familien kostenfrei.

Wir informieren, beraten und begleiten Frauen und Familien zu Themen rund um die Geburt und vermitteln Kontakte zu wohnortnahen Unterstützungsangeboten.
Dazu stehen wir Ihnen während des Klinikaufenthaltes zur Seite. Sprechen Sie bei Bedarf gerne das Pflegepersonal oder die Hebammen auf uns an. Eine Kontaktaufnahme ist bereits vor und auch nach der Geburt möglich.

Wir sind für sie da – persönlich, telefonisch oder per E-Mail!

Das Projekt wird gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter:

https://www.berlin.de/sen/gesundheit/themen/schwangerschaft-und-kindergesundheit/kindergesundheit/babylotsen/